Im Juli war der kleine idyllische "Campingplatz Hubert" Aufenthaltsort unseres Clubtreffens vom 07. bis 14.07. für 8 Einheiten, 16 Teilnehmer mit unterschiedlicher Verweildauer.
Das Treffen war wiederum, dieses Mal von Renate und Hubert toll vorbereitet. Danke Renate und Hubert, wie auch ein Dankeschön an den Betreiber des CP Herrn Hubert. Auch ein besonderes Danbkeschön an Rosi, die uns mit leckerem Kirschkuchen bewirtete.
Wir haben in den Tagen wirklich wieder viel erlebt und unternommen. Die Vorschlüge von Renate und Hubert sind bei allen sehr gut angekommen. Dazu gehörten die sehr interessante Besichtigung des Kloster Dobbertin, die erholsame Schiffsfahrt auf dem Dobbertiner See, Einkehr in die Fischerklause und der Besuch der Stutenparade in Ganschow. Aber auch die Besucher von Alt Schwerin, dem Agroneum waren froh den auch sehr interessanten Besuch gemacht zu haben.
Darüber hinaus wurden Spaziergänge zum nahe gelegen Goldberger See gemacht, eine Besichtigung des ehemaligen NVA Gelände und natürlich auch Rad gefahren.
Große Freude bereitete auch der Besuch von Elke und Wolfgang mit Enkel, sowie Uschi und am letzten Tag von Sabine und Rolf aus Rostock, die eventuell auch mit nach Polen mitkommen wollen. Unerwähnt soll aber auch nicht bleiben mit welcher Liebe, Ausdauer, fachlichen Können Schwimmmeister Gerd bei der kleinen Marlene Interesse geweckt hat baldigst das Schwimmen zu erlernen.
Unterm Strich können wir wieder auf ein schönes erlebnisreiches Clubtreffen in Goldberg zurückblicken. Es hat uns so gut gefallen, dass wir 2023 im Juli dort wieder Gäste sein wollen.
zur Startseite
© eberhard2022
.